Schulbau in Bourakébougou

 

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Bourakébougou - Mali

Karte wird geladen - bitte warten...

Bourakébougou - Mali 13.066300, -8.246300

Die 6. Schule befand sich seit Frühjahr 2015 im Bau.

Der Ort heißt Bourakébougou und liegt etwa 60 km nordwestlich der Hauptstadt Bamako. Im Herbst, nach der Regenzeit und zu Beginn des neuen Schuljahres ist sie fertig gestellt worden. Wie alle anderen Grundschulen in Mali besteht sie aus 3 Klassenräumen. Es gibt außerdem ein kleines Bürohäuschen für den Direktor und die Lehrer mit Solaranlage, die abends Licht in allen Räumen bringen kann. Die Räume wurden auch mit dem notwendigen Mobiliar (Tische, Bänke und Tafel ) und dem Unterrichtsmaterialien für alle Schüler ausgestattet.

Dieses Projekt wurde auch durch die Unterstützung der Schüler der IGS-Sevetal ermöglicht, die inzwischen schon durch weitere Aktionen einen erheblichen Anteil für ein neues Projekt geleistet haben.

———————————————————————————————————————————–

Die Einweihungsfeier in Bourakébougou fand am 24.Februar 2016 statt. Es war wie bei allen anderen ein großes Fest mit vielen Reden und Musik.

Der Ort liegt in einer Ebene, in der ständig Wind weht und den Sand der Wüste heranbringt.

Am Rand des Ortes hat man Gasvorkommen gefunden, die jetzt erforscht werden. Die Dorfbewohner hoffen, dass ihr Ort nicht bedroht ist.

Neben der Schule wurde auch ein Getreidespeicher gebaut (Banque de céréales).

 

Das Schulgebäude

bourak_bougou_4bourakebougou_1

Jede Schuleinweihung ist ein staatlicher hoheitlicher Akt

bourak_bougou_2bourakebougou_3

Honoratioren mit Annette Giesen aus Essen, die den Mali-Verein vertrat.

bourak_bougou_5bourakebougou_6

Links Bandiougou Niakaté im Getreidespeicher

bourak_bougou_9bourakebougou_7

bourakebougou_8bourakebougou_10bourakebougou_12