Afrikanischer Eintopf für 3 Personen

Zutaten

  • 3 Esslöffel ÖL
  • 3 mittelgroße gehackte Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 500gr Gulasch (Rind, Schwein, Pute… je nach Geschmack und Vorliebe
  • 1 Dose Mais
  • 4 mittelgroße, in Stücke geschnittene Kartoffeln
  • Gemüsebrühe und Fleischbrühe

Zubereitung

In einem Backofenfesten Topf mit Deckel Öl erhitzen.
Zwiebeln andünsten.
Salz, Pfeffer und Curry hinzufügen.
In Würfel geschnittenes Fleisch darauf geben und nicht mehr umrühren!
TIPP: Wer mag kann das Fleisch noch vorher anbraten
Schichtweise rote Bohnen, Mais und zuletzt die gewürfelten Kartoffeln darauf geben.
Alles mit Brühe übergießen. Mit Deckel verschließen und ca. 15 Minuten kochen lassen.
Dann 1 Stunde 30 Minuten bei 180 Grad Celsius im Backofen zugedeckt fertig garen.

Brutas mit Füllung für 18 Stück

Zutaten

  • 400gr. Yufka-Teig (3 runde Blätter)
  • 150gr. Butter
  • Packpapier für die Ofenbleche

Für die Käsefüllung

  • 200gr. Schafskäse
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackte Minze
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Ein halber Teelöffel Chilipulver

Zubereitung

Für die Käsefüllung den Käse zerdrücken, mit Ei und Kräutern verquirlen.

Zwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden und untermischen.

Mit Chilipulver würzen.

Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig in je 6 ca. 10cm breite Streifen schneiden.

Butter zerlassen und auf die Streifen pinseln (etwas Butter übrig lassen!).

Auf jeden Teigstreifen unten 1 Esslöffel Füllung geben und aufrollen.

Päckchen mit Butter bepinseln.

Teigtaschen auf die Bleche setzen und im Backofen (Mitte, Umluft 180 Grad) in 20-25 Minuten backen dabei 1x wenden.

Linsensalat

Zutaten

  • Schwarze Linsen, Puy-Linsen, Gourmetlinsen
  • Rosinen
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
  • frische rote Chilischote, kleingewürfelt
  • rote Zwiebel
  • getrocknete Aprikosen
  • fein geschnittene Lauchzwiebeln
  • glatte Petersilie
  • wenig Koriander
  • Senf
  • Honig
  • Zitrone

Zubereitung

Schwarze Linsen, Puy-Linsen, Gourmetlinsen, Rosinen getrennt voneinander kochen. (wegen der Farbe).

abkühlen lassen.

Salz, Pfeffer, Curry,kleingewürfelte Chilischote, rote Zwiebel, getrocknete Aprikosen, fein geschnittene Lauchzwiebeln, Petersilie, Koriander vermengen.

Senf mit Honig und Zitrone verrühren und darüber geben.

Eine Stunde ziehen lassen.

Reissalat

Zutaten

  • 3 Tassen Basmati-Reis auf 4 Tassen Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • ein Viertel Pfefferschote frisch, ganz klein gehackt
  • 1 Möhre
  • Rapsöl
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Curry, Galgantpulver und Quendel

Zubereitung

Reis aufkochen, dann den Herd ausschalten, den Topf auf dem Kochfeld belassen bis der Reis „gar“ ist.

Die Möhre klein schneiden und in Rapsöl andünsten.

Hähnchenbrustfilets angebraten und dann sehr fein schneiden.

Diese Zutaten zum Reis geben, einen sparsamen Teelöffel Curry dazu, einen halben Teelöffel Galgantpulver und eine Messerspitze Quendel dazu und alles gut durchmischen.